Über mich

 
Im November 2007 kam ich per Zufall zum Squaredance.
Schon während ich noch in der Class war, fing ich an bei
Student-Treffen ein wenig zu Callen.

               Im Mai 2008 bekam ich die Chance einmal in
               der Woche eine Stunde lang unter Anleitung
               meines "Caller-Vaters" Markus Lampenscherf
               zu callen.

                  Es folgten besuche von Caller-Schulen in
                  Deutschland und den USA bei Caller-Coaches
                  wie Ken Ritucci, Kenny Reese oder Jerry Story.

 

 

                Seit Januar 2009 calle ich wöchentlich bei den Flat Creek Roses
                in Bergisch Gladbach und alle zwei Wochen bei den Assindian
                Star Dancers in Essen.

             Im Mai 2009 bin ich Club-Caller der Squarecompany Düsseldorf
             geworden, wo ich zweimal wöchentlich Plus und Mainstream calle.

             Seit Januar 2012 bin ich ebenfalls Club-Caller der Magic
             Circles in Mönchengladbach und calle dort einmal im Monat.

            Ich bin begeisterter DBD (Dance By Definition) Tänzer und calle
            dies auch gerne. Besonders angetan haben es mir Circulates in
            allen Varianten.

 

 
  Ich bin aktives Mitglied der ECTA (European Caller and
  Teachers Association) und seit Oktober 2011 auch
  Mitglied von Callerlab.